GmbH  
line decor
  
line decor

 
 
 
 
   

Wohngemeinschaften

„Wohngemeinschaften für demenzerkrankte Menschen“

Der Pflegekreis Naffin bietet demenzerkrankte Menschen die Möglichkeit, im Rahmen kleiner, ambulant betreuter Wohngemeinschaften, zu leben.

In den Wohngemeinschaften wohnen jeweils vier Bewohner zusammen, ähnlich wie in einer Großfamilie. Jedoch ohne heimtypische Regelungen und Strukturen.

Die Tagesgestaltung richtet sich nach den Bedürfnissen der einzelnen Bewohner unter Einbeziehung der Wünsche der Gruppe.

Alle bislang mit dieser Organisationsform gemachten Erfahrungen bestätigen, dass sich der Tagesablauf in der Kleingruppe sowohl anregend als auch angstreduzierend auswirkt.

Im Vordergrund steht die Strukturierung des Alltags.

Die Wohngemeinschaften liegen in unmittelbarer Nähe der Havel mit Uferpromenade.
Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Arztpraxen, Apotheken und Läden für den täglichen
Bedarf befinden sich in Fußnähe.

„Die Räume der Wohngemeinschaften“

An die räumliche Organisation und Gestaltung einer Wohnung für Bewohnerinnen und Bewohner mit Demenz sind besondere Anforderungen zu stellen. Insbesondere die Größe der Wohngruppen spielt bei der Betreuung der Betroffenen eine besondere Rolle.

Die vier Wohngemeinschaften sind mit jeweils 4 Bewohnern belegt. Jede Wohnung wird räumlich und gestalterisch abgegrenzt. Durch eine besondere Farb- und Symbolgebung werden Orientierungshilfen vermittelt.

„Bewohnerzimmer“

Die Zimmer haben eine Fläche von ca. 12,00 bis 17,00 m², dazu kommen die Flure, das Gemeinschaftszimmer, die Küche und das Bad. Alle Übergänge sind barrierefrei, die Türbreiten sind auf Rollstühle ausgelegt, die gesamte Ausgestaltung ist behindertenfreundlich.

Die Zimmer werden individuell von den Bewohnern/Angehörige gestaltet. Die Wandbeläge sind hell und neutral gehalten, Fensterdekoration ist teilweise vorhanden.

Jede Wohngemeinschaft ist an eine Rufanlage angeschlossen. Darüber hinaus kann auf Wunsch  jedes Zimmer an einen Telefon- und TV-Anschluss angeschlossen werden.

Die Zimmer bieten für eine eigene Ausstattung genügend Raum zur individuellen Gestaltung mit Mobiliar und Accessoires aus dem bisherigen Wohnumfeld der Bewohner. Es wird bei Bezug eines Zimmers darauf hingewirkt, dass so eine sehr persönliche Wohnatmosphäre geschaffen wird, die dem Bewohner mit Demenz ein hohes Maß an Vertrautheit und Sicherheit vermittelt.

„Gemeinschaftsräume“

Jede Wohngemeinschaft verfügt über einen eigenen Gemeinschaftsraum, in dem die gruppenbezogenen tagesstrukturierenden Betreuungsangebote durchgeführt werden.

Dieser Raum ist liebevoll individuell gestaltet und vermittelt ein wohnliches Ambiente, das den Bewohnern mit Demenz mittels typischer alter Ausstattungsgegenstände Erinnerungen an frühere Lebenserfahrung geben sollen.

Zu jeder Wohnung gehört ein großer Balkon, der unterschiedlich genutzt werden kann und gemeinsamen mit den Bewohnern Jahreszeitlich gestaltet wird (z.B. auch zur Einnahme von Mahlzeiten im Freien).;

Zur Kontaktaufnahme und für ausführlichere Informationen unserer Wohngemeinschaften.

klicken Sie bitte hier.

Oder rufen sie uns an. Frau Ben Zaghdane steht Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.

Tel. 030 - 375 88 188

 

 

 

 

Pflegekreis Naffin GmbH

Ihr ambulanter Pflegedienst

Torweg 86
13591 Berlin

Tel. : 030 - 375 88 1 88
Fax:  030 - 375 88 1 89